Dienstleistungen

Drupal

Top 10 Gründe das Open-Source CMS Drupal zu wählen

Drupal ist...

1. Eine Plattform für schnelle Web-Entwicklung

Webseiten für das Internet oder Intranet kann man mit relativ geringem Aufwand und minimaler kundenspezifischer Programmierung erstellen. Es ist nicht notwendig, bei jedem Webseiten-Projekt mit Drupal bei Null anzufangen.

2. Enorm Skalierbar

Einige der größten, meist besuchten und in Suchmaschinen sichtbarsten Webseiten der Welt verwenden Drupal. Dazu gehören examiner.com, whitehouse.gov und 71 der top 100 Universitäten.

3. Frei Erweiterbar

Tausende von Module auf drupal.org lassen Sie erstaunliche Webseiten mit überschaubarem Programmieraufwand erstellen. Die gut dokumentierte API von Drupal ermöglicht individuelle Lösungen durch eigene Modul-Programmierungen.

4. Gebaut für Social Publishing

Drupal ist standardmäßig ein Mehrbenutzer-CMS und ermöglicht eine detailierte Zugriffskontrolle für unterschiedliche Nutzer. Zudem kann Drupal bei Bedarf Logins und Inhalte mit Facebook, Twitter und anderen Diensten teilen.

5. Offen für Ihr Corporate Design

Die Drupal Templates (s.g. Themes) geben Webdesignern den nötigen Freiraum, leicht bedienbare, zielgruppengerechte und professionelle Webseiten zu gestalten. Das verstärkt die Kundenzufreidenheit und erhöht den Traffic Ihrer Webseite.

6. Flexibel im Einsatz

Drupal bietet diverse Möglichkeiten, verschiedene Webseiten mit einer vereinheitlichten Programmierung und einer Datenbank zu betreiben. Viele Unternehmen verwalten mehrere Drupal-Webseiten, andere verwalten sogar hunderte gleichzeitig.

7. Von einer engagierten Entwickler-Community geliebt

Fast tausend Menschen haben zur Veröffentlichung von Drupal 7 beigetragen. Viele tausende mehr arbeiten an Erweiterungsmodulen, der Sicherheit-Kontrolle, der Dokumentation und vielem, vielem mehr.

8. Ohne Anschaffungs- oder Lizenzkosten

Als Open-Source Software wird Drupal kostenfrei und ohne Lizenzgebühr vertrieben. Ihr Budget kann für Dinge investiert werden, die Ihre Webseite einzigartig machen, und nicht für irgendeine Software-Firma.

9. Folgt strikt Standards

Drupal funktioniert gut mit anderen Systemen, da es bestehende Standards nutzt. Es verbindet sich mit Web-Services, liefert Inhalte auch auf mobile Geräte und unterstützt verschiedene Authentifizierungs- und Zugangsprozesse.

10. Auf hohe Sicherheit geprüft

Ein spezielles Sicherheits-Team sucht und schließt Lücken zusammen mit der großen Drupal-Entwicklungs- und Administrator-Community. Oft geschieht dies, bevor sie in einer öffentlichen Drupal-Version bereitgestellt werden.

Fakten zu Drupal:

  • Über 10jährige Entwicklung an Drupal
  • Millionen von Downloads
  • Fast 1 Millionen Mitglieder auf drupal.org
  • Über 17.000 angemeldete Drupal-Entwickler
  • Weit mehr als 15.000 bereitgestellte Drupal-Module
  • Unser Prozess

    Zunächst setzen wir uns mit dem Kunden zusammen und briefen uns auf Ziele, Zielgruppe, Wünsche des Kunden, Inhalte & Funktionen, Designvorstellungen, Projektvolumen und geplanter Launch-Termin. Daraufhin erarbeiten wir eine Machbarkeitsstudie, eine Projektbeschreibung, eine Kalkulation, einen Zeitplan, den Umgang mit Änderungswünschen, die Kommunikationswege zwischen Auftraggeber und -nehmer und den Juristischer Teil.

    1. Grobkonzept: Funktionen festlegen, Domainnamen, Medien festlegen, Technische Basis
    2. Feinkonzept: Informationsarchitektur, Kategorien benennen, Navigationsarchitektur
    3. Designkonzept: Gestaltungsraster, Farbklima, Schrift-Vorgaben, Beispielseiten

    Optional wird vorab eine Beratung durchgeführt: Firmenrecherche, Branchenrecherche, Konkurrenzanalyse, Zielgruppe bestimmen und Zielfindung

    Es folgt die tatsächliche Umsetzung des Internetauftritts mit ihren Funktionen und Inhalten. Datenbank Programmierung, Server-Script, JavaScript-Programmierung, HTML-Programmierung, Grafik, Texte, Barrierefreiheit, Suchmaschinen & Metadaten

    In diesem Schritt wird der Entwicklung verschiedene Tests unterzogen: Usability-Test (Benutzerfreundlichkeit), Funktionalitätstest, etc.

    Ihr Internetauftritt im WorldWideWeb: Launch, Anmeldung bei Suchmaschinen, Dokumentation und Abschlussbesprechung und Wartung und Pflege.
    Optional: Provider-Wahl, Werbung & Marketing.

    Referenzen